Naturkosmetik für die Haare

IMG_9251

Drei Produkte, die qualitativ und günstig sind. Das Sahnehäuppchen: Es handelt sich um Naturkosmetik .

Vor- und Nachteile von Naturkosmetik

In den letzten Jahren boomt der Biomarkt. Sei es Gemüse oder eben auch Kosmetik. Dass sieht man an den Kosmetikregalen, in denen immer mehr Produkte mir natürlichen Inhaltsstoffen gefüllt werden.

Natürliche Inhaltsstoffe tun vor allem empfindlicher Haut gut, da sie sanft und hautschonend sind. Sie beinhalten keine Konservierungsstoffe, Mineralöle, Silikone oder künstliche Aromen. Somit sind sie nicht nur haut- sondern auch umweltfreundlich.

Für überzeugte „Natur- und Umweltmenschen“ sind diese Gründe mehr als genug. Und viel schwören auf Naturkosmetik.

Für den konventionellen Käufer jedoch, der sich im Bereich Kosmetik neu ausprobiert können einige Nachteile in der Anwendung entstehen.

Zum einen schäumen Naturkosmetikprodukte nicht so intensiv wie herkömmliche/synthetische Produkte. Also wird allgemein von einer geringeren Waschkraft gesprochen.

Je nach Produktart kann es laut Literatur öfter vor kommen, dass Naturkosmetik im Gegensatz zu synthetische Kosmetik nicht so schnell und intensiv wirkt und eine kürzere Haltbarkeit aufweist.

In der dekorativen Kosmetik besteht weniger Farbauswahl als in der synthetischen.

Persönliche Erfahrung 

Ich sympathisiere grundsätzlich Naturkosmetik. Doch muss ich sagen, dass meine recherche zu diesem Thema meine persönlichen Erfahrungen bestätigt haben. Das bedeutet, dass ich viele Produkte getestet habe und nicht immer zufrieden war. Vor allem die geringe Waschkraft ist mir häufiger aufgefallen. Die Konsistenz der Produkte war für mich gewöhnungsbedürftig.

Umso glücklicher bin jedoch, dass ich die folgenden drei Produkte entdeckt habe. In kurzer Zeit konnte ich durch diese Produkte ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Empfohlen für alle, die ähnliche Pflegebedürfnisse haben.

Drei absolute Empfehlungen

1. Alverde Volumen Shampoo Olive Henna (Für feines und kraftloses Haar)

Dieses Shampoo hat mich sehr angesprochen, da es Oliven-Auszüge und Henna-Extrakte beinhaltet. In der islamischen/ arabischen Tradition haben beide eine besondere, heilende Rolle. Diese herkunftsbedingte Sympathie hat  mich nicht getauscht. Dieses Volumen Shampoo hält was es verspricht.

Mehr Informationen unter diesem Link: https://www.dm.de/de_homepage/alverde_home/alverde_produkte/produkte_haarpflegeundstyling/produkte_dekorativekosmetik_shampoo/4564/alverde-volumenshampoo-olive-henna.html

2. Alverde Intensiv-Aufbau Spülung Amaranth

Diese Spülung wurde mir von meiner Freundin empfohlen, die sehr strapazierte Haare hatte. Es handelt sich um eine sehr reichhaltige Spülung, die die Haare pflegt und geschmeidig macht.

3. Alverde Haaröl  Mandel Argan

Mit dem Wissen, dass Mandelöl und Arganöl sehr pflegend für Haare sind, wurde ich aufmerksam auf dieses Öl. Eine zeitlang habe ich Mandelöl (kaltgepresst) aus der Apotheke benutzt, was sehr hilfreich war. Interessant ist dieses Öl aber weil es zusätzlich Arganöl beinhaltet und sehr günstig ist. Ich war sehr skeptisch, weil es nur 2,95€ kostet. Andererseits spricht der Preis dafür es einfach Mal auszuprobieren. Wie viel Argan und Mandel Bestandteile wirklich in diesem Öl kann ich leider nicht sagen. Aber es ist einfach Klasse!

Ich benutze es allerdings anders als in der Anwendungsempfehlung. Eine Stunde vor dem Waschen auf die gesamten trockenen Haare reichhaltig verteilen und einziehen lassen.

Welche Erfahrung habt ihr mit Naturkosmetik?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s