Leckere Waffel-Sahne-Schnitte: Einfacher gehts nicht..

Passend zum sommerlichen Wetter ein super leichter „Waffelkuchen“.
Lecker, einfach und durch den Quark besonders leicht im Geschmack.

Ihr benötigt:

Zutaten

Als erstes wird die Sahne mit einem Mixer steifgeschlagen. Während des mixens Vanillinzucker und Zucker dazu geben.

r1

Nach dem die Sahne steif geschlagen wurde. Die Sahne abschmecken und gegebenenfalls Zucker einfügen. Nun kann der Quark und die Mascorpone mit einem Löffel in die Sahne unterrührt werden. Die Füllung ist fertig!

r2

Waffel in eine Auslaufform auslegen. Die hälfte der Füllung auf die Waffeln gleichmäßig verteilen.

r3

Die FüllUNG wieder mit Waffel belegen. Und die andere Hälfte der Sahne- Quark Füllen überdecken.

Als letztes die Grütze reichlich drauf verteilen. Die Schnitte kann nach belieben garniert werden. Ob Gummibeeren, Koksraspeln oder Obst. Lasst Eurer Kreativität freien lauf. Falls ihr es besonders leicht im Geschmack haben wollt könnt ihr statt Mascorpone Creme Fraiche nehmen.

Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kühlen lassen. Ideal ist es ein Tag vor verzehr, den Waffelkuchen vorzubereiten.

Lasst Euch den leichten und frischen Dessert bei gutem Wetter schmecken.

Ein Kommentar zu „Leckere Waffel-Sahne-Schnitte: Einfacher gehts nicht..

  1. Super Lecker.

    Hatte das Glück Verkoster zu sein.

    Ich liebe einfache und schmackhafte Speisen.

    Man muss nicht den ganzen Tag in der Küche verbringen und kann mit der Familie genießen.

    Gerne mehr solcher Beiträge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s