2014 im Rückblick

Geht es euch auch so? Jedes Jahr wundere ich mich erneut, wie schnell das Jahr vergangen ist. Dieses Zeitgefühl verstärkte sich nach der Geburt meiner Tochter. Die schönen und intensiven zwei Jahre mit dem ersten Kind sind voller schöner Erinnerungen, neuen Erfahrungen und Veränderungen. Dies alles lässt die Zeit schneller vergehen. 

Und ist es nicht so, dass wir jedes Jahr zu dieser Zeit das Jahr Revue passieren und voller Hoffnung in die Zukunft schauen? In den ersten Jahren, in denen Kinder große körperliche und geistliche Sprünge machen schaut man sowieso mit einem lachenden und weinenden Auge immer wieder zurück.  Vermisst die Babytage, freut sich aber auch auf das Wachsen des Kindes.

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2014 für Glueckskindsblog erstellt. So konnte ich einen schönen Überblick über mein erstes Jahr als Bloggerin gewinnen. Und mit einem lachenden und weinenden Auge auf meine Performance gucken. Ich glücklich und zufrieden. Gleichzeitig  aber habe ich mir für das nächste Jahr einiges vorgenommen. Noch bessere Beiträge verfassen, hilfreiche Anregungen und inspirierende Fotos… Mehr Leser, vor allem mehr Mütter erreichen.

Guckt Euch Glueckskindsblog an und sagt eure Meinung dazu.

Ich wünsche Euch hiermit ein neues Jahr voller Inspiration, Dankbarkeit und Zufriedenheit. Lasst uns alle, jeden Moment mit unseren Familien und unseren Freunden geniessen.

Hier ist ein Auszug:

Ein New York City U-Bahnzug fasst 1.200 Menschen. Dieses Blog wurde in 2014 etwa 7.500 mal besucht. Um die gleiche Anzahl von Personen mit einem New York City U-Bahnzug zu befördern wären etwa 6 Fahrten nötig.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s